Galerie Schmidt-Rottluff
Kunsthandelsgesellschaft mbH

Markt 1, 09111 Chemnitz

Telefon: 0371 6761107
Telefax: 0371 6762830
http://schmidt-rottluff.de

Galerie Schmidt-Rottluff
Kunsthandelsgesellschaft mbH
Markt 1
09111 Chemnitz

Telefon: 0371 6761107

Werner Tübke

  • Website vergrößern
  • Druckansicht
Ende d. Narrengerichtsbarkeit, 1981 27x37

Kurze Chronik Werner Tübke

Werner Tübke
  •  1929 geboren am 30. Juli in Schönebeck/Elbe
  • 1946 - 1947 Malerlehre in Schönebeck mit Besuch der Meisterschule für das Deutsche Handwerk Magdeburg
  • 1948 - 1949 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig
  • 1950 - 1952 Studium der Kunsterziehung und Psychologie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • 1952 - 1954 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Bildende Kunst am Zentralhaus für Laienkunst Leipzig; 1954 Eintritt in den Verband Bildender Künstler der DDR
  • 1959 - 1961 Beginn der Arbeit in künstlerischen Leitungsgremien in Leipzig
  • 1970 Gewinn des Wettbewerbs zur Gestaltung des monumentalen Wandbildes "Arbeiterklasse und Intelligenz" im Rektoratsgebäude der Universität Leipzig (1973 vollendet)
  • 1972 Ernennung zum Professor der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig; Goldmedaille der Internationalen Grafikbiennale von Florenz
  • 1973 - 1976 Rektor der Leipziger Kunsthochschule
  • 1974 - 1975 Polyptychon für den Palast der Republik zum Thema "Der Mensch - Maß aller Dinge" (unvollendet)
  • 1976 Vertragsabschluss über das Panoramagemälde für die Bauernkriegsgedenkstätte in Bad Frankenhausen
  • 1980 Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste der DDR
  • 1983 Mitglied der Akademie der Künste der DDR
  • 1985 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Leipzig
  • 1987 Fertigstellung des Panoramagemäldes in Bad Frankenhausen (1983 begonnen)
  • 1999 Retrospektive im Panorama Museum in Bad Frankenhausen
  • 2004 am 27. Mai stirbt Werner Tübke in Leipzig
  • Postum Verleihung der Ehrenmedaille der Stadt Leipzig

Quelle: http://schmidt-rottluff.de/Werner_T%C3%BCbke

  • Malerei
  • Grafik
  • Kunsthandwerk
  • Einrahmungen
  • Regionalliteratur
  • Schmuck